Fandom


Die Sindar sind eines der fünf Elbenvölker, die in Artemissia ansässig sind, und somit als Ureinwohner des Reiches gelten.

Informationen

Rasse

Grauelben, elbisch „Sindar“ , sind überwiegend weibliche Elben aus Artemissia. Die matriarchalischen Aspekte des maritimen Elbenvolkes stimmt mit der alten Vorstellung überein, dass Wasser ein weibliches Element ist. Grau-Elben sind in der Wasser- und Nebelmagie äußerst bewandert. Sie sind in der Regel neben Waldbecken und Wasserfällen zu finden, und ihre schönen Singstimmen sind manchmal über das Geräusch von Wasser zu hören. Was im Vergleich zu anderen Elben fehlt, ist eine Seele. Die Ehe mit einem Nicht-Sindar verkürzt zudem ihr Leben auf der Erde, bringt ihnen aber eine unsterbliche Seele ein. Die Nachkommen einer Verbindung zwischen einem Sindar und einer anderen Spezies sind Wesen mit einer Seele, aber auch mit einer Art aquatischer Eigenschaft, die als Wasserzeichen bezeichnet wird. 

Fähigkeiten

Die Grau-Elben sind die großen Heiler Artemissias. Als prädestinierte Mediziner verstehen Sie den Quell des Lebens besser als ein jeder andere Elb. Sie genießen aufgrund ihrer pazifistischen Natur einen eher angenehmen Ruf, während Sie anders als andere Elbenvölker mit Sicherheit sagen können, dass Sie Integrität besitzen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.