Fandom


„Kämpfe für das Vampirvolk, oder stirb!“
— Suzheqa von Brandhagen

Suzheqa Niyhcune Iushaglae von Brandhagen ist eine Offizierin des Vampirischen Grossreichs, sowie eine Ritterin der Finsternis. 

Biografie

Suzheqa von Brandhagen wurde als Tochter von Niyhqeaimon Jhyikerios von Brandhagen und Iuhzuvnea Actinia auf dem Planeten Elysium geboren. Ihr Vater fiel kurz nach ihrer Geburt als Ritter im Tausendjährigen Vampirkrieg. Da ihre Mutter bereits in frühen Jahren an der Verderbnis erkrankte, war sie nicht in der Lage, die Kinder zu erziehen. Suzheqa und ihre vier Geschwister wurden deshalb in das Militärwaisenhaus von Elysium eingewiesen. Dort blieb sie bis zu ihrem sechzehnten Lebensjahr, um sich dann für den Kriegsdienst einzutragen.

Sie wurde aufgrund ihrer starken Morgoi-Fähigkeiten, in den Vampirischen Sondertrupp eingegliedert. Während der Operation Wintersturm, infiltrierte ihr Trupp den Terrestrischen Palast von Dracia und löschte dort beinahe die ganze dracianische Herrscherfamilie aus.

Angesichts ihrer bemerkenswerten militärischen Erfolge, wurde sie zur Sturmbannführerin befördert und ihr wurde die Führung der 4. Kompanie des Strigoi-Bataillons übergeben.

Ihre kaltblütige und grausame Art wird in der Vampirischen Armee geschätzt, selbst wenn diese sich des Öfteren auch gegen Angehörige ihrer Kompanie richtet. Grosse Aufmerksamkeit erregte sie vor allem auf Requiem, während des Krieges gegen die Dunkelelfen. Dort ordnete sie an, die Vampirischen Flaggen mit aufgespiessten Elfenköpfen zu ersetzen. Nach dem Sieg über die Dunkelelfen, wurde sie zur Ritterin der Finsternis geschlagen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.