FANDOM


Abenteuer der Traumritter (D&D 5e) auf Kiomba.

Teilnehmer Edit

Der Tempel des Tulmabol Edit

  • Die Kiste mit der ungerechten Waage enthält zusätzlich einen Zettel "Wo der freie Geist verweht hält Darbor den (unleserlich, vielleicht "Rest") meines Schatzes". Der falsche Maßstab Thagoths und das Artefakt Paranas fehlen noch.
  • Mit Hilfe des Bibliothekars der Pyramide weist uns der Name "Darbor" und der Begriff "Freier Geist" weiter in die Nebelberge und zur Gilde des Freien Geistes, welche ihrerseits aus einem der sieben Magiertürme des alten Jandamas hervorgegangen sein soll. Die Bibliothek der Gilde des Freien Geistes soll von Banifer versteckt worden sein. Banifer war Lehrer von Timargor, der wiederum Lehrer Grianlynns war.
  • Wir reisen mit Genehmigung von Ritter Rhus gen Thysias und Richtung Jandama um möglicherweise mit dem Schatz auch die fehlenden beiden Artefakte zu finden.
  • Einige Tagesreisen von Arki entfernt entdecken wir eine große, nebelgefüllte Senke. Grianlynn sieht darin einen großen, schwarzen Turm und will hinein. Wir entscheiden, die Senke zu erforschen.
  • In der Senke stehen Mauerreste und gestürzte Säulen. In der Mitte ist ein Podest mit einem halbschrittgroßen Frosch inmitten eines flachen Tümpels. Als wir das Podest erforschen wollen greifen uns der Frosch und sieben gleichgroße Artgenossen, welche aus dem Wasser auftauchen an. Grianlynn kann die Mehrzahl mit der Illusion des Schnabelklapperns eines Riesenstorches vertreiben, den Rest können wir besiegen.
  • Im Wasser des Tümpels finden wir eine Schatulle mit einer Statuette, welche von den dem Seeker Verschworenen als böse identifiziert wird und zahllose Gebeine von menschlichen Opfern der Frösche. Wir bestatten die Toten.
  • Zurück in der Pyramide lernt Antor Silbaron kennen, der die Statuette untersucht und sie als unheiliges Symbol einer Tulmabol (=Gott-Frosch) genannten Sekte der Kur- Tulmakreligion identifiziert, welche Kur- Tulmak als Froschgott statt als Krötengott verehrt.

Erfahrung und Belohnung Edit

237 XP pro Person und Vorteil bei Anur-Wahl

Weiter bei Edit

Community content is available under CC-BY-SA unless otherwise noted.